Die nächsten Jurten- und Erd-Dom-Bau-Workshops 2018
mit Dr. Claudius Kern

Schilfplatten-Jurte Bleiburg

unten: Hochmobile Wohn-Jurte

Hochmobile Wohn-Jurte

Jurten- und (neuerdings) Erd-Dom-Bau-Workshops

Die von uns vermittelten Bauweisen betreffen sowohl die Jurte wie den Erd-Dom
Die Kurse für 2018 beginnen i.d.R. Mitte Mai und setzen sich mit 2 bis 3 Wiederholungen fort bis September jeweils abwechselnd ein Jurten- und ein (Erd-)Dom-Baukurs...Zusätzlich gibt es ab nun auch im Winter Kurse auf La Palma/Kanarische Inseln...

11. bis 20. Mai 2018      Baukurse zur volljährig bewohnbaren und hochmobilen JURTE
Ort: Spital 9, 8244 Schäffern (Steirisch Tauchen)

08. bis 17. Juli Erd-Dom-Baukurs
Ort: wie oben

1. bis 8. März 2018 (=geändertes Datum)
Yurt-Dom-Baukurs auf La Palma (Villa de Mazo)

Es handelt sich dabei um eine große Seminarjurte (8,5 m = 57 qm) mit gekrümmtem Dach in geodätischer UND Rippen-Bauweise wegen der Größe - noch nicht isoliert, aber erweiterbar zu einer voll winterfähigen Wohn-Jurte und sogar eindeckbar mit lebendigem Gründach. Zusätzlich gibt es Autarkie-Themen bez. Wasser, Heizen/Energie, Recht/Souveränität, kosmische Geometrie und Spirituelles!
(Der Preis einer entsprechenden Wohn-Jurte - voll winterfest isoliert - liegt z.B. in Deutschland bei unschlagbaren 120-130 €/qm überbaute Fläche, wenn Du gelernt hast, sie selbst zu bauen.)
Workshop-Kosten: alle 7 Tage für 350,- €

Auf La Palma kann auch gegen wwoofen/workaway günstig überwintert werden!
Fragen und Anmeldeoptionen werden dafür gerne entgegengenommen! (Mail: sinnergon(ät)gmx.net) Workshop-Leiter: Dr. Claudius Kern. weltweit einzigartige Jurtenbau-Forschung und -Entwicklung seit über 20 Jahren, besonders betreffend winterfeste, mobile WOHN-Jurten für mitteleuropäisches Klima, Kurse seit 13 Jahren. Ebenso viel Erfahrung zu den Themen Autarkie, Gesundheit und Spiritualität.
Fragen und Anmeldeoptionen werden dafür gerne entgegengenommen! (Mail: sinnergon(ät)gmx.net)

Schilfplatten-Jurte Bleiburg

Zum Erd-Dom - siehe unter "(unsere) Jurtenarten", Punkt 11
Zur Jurte - siehe Button "Hochmobile Falt-Wohn-Jurte - Sensation 2014"
Die Grundidee, aus der sie entwickelt wurde:

Planungsgrundlage ist ein ausgefeiltes Excel-Programm, um auf Knopfdruck jede sinnvolle Dom- oder Jurtengrösse in gewünschter Festigkeit herzustellen.

Zur Ausführung:
Die Hochmobile Wohn-Jurte ist genauso gut isoliert (mit Schafwolle) und beheizbar wie eine - allerdings robustere - ortsfeste Jurte. Und sie lässt sich komplett wetterunabhängig in einem geschützten Raum herstellen.
Noch besser gedämmt ist der Erd-Dom, nämlich durch eine extra hierfür erfundene Leicht-Erde und wenn man so will - den dichten und BUNTEN Gras-Pelz darüber.
Zu guter Letzt sind wir mit beiden Varianten baurechtlich am ehesten auf der sicheren Seite....

Anmeldung bitte unter sinnergon(ät)gmx.net

Für Fragen vor Ort: Claudius, Tel.: +49 (0)157 37759638

Diese 9-Tage-Kurse beinhalten den reinen Bau-Kurs und dazwischen - meist abends - den

 AUTARKIE-Workshop
Progamm dazu:

Kosten: Baukurs incl. Autarkie-Workshop (beide nun ineinander verzahnt) 650,- Euro. 20 % Ermässigung für Schüler und StudentInnen, Wehr- bzw. Wehrersatzdiener, Hartz4-Empfänger, sowie für jede(n), der oder die eine(n) andere(n) voll zahlende(n) TeilnehmerIn mitbringt. Lebenspartner und enge Familienangehörige zahlen die Hälfte, Familienangehörige unter 16 sind von Kursgebühr befreit. Kurswiederholer zahlen 33%. Nebenkosten incl. Gratis-Zelten sind so gering wie möglich. Nur Anmeldung, keine Vorkasse! Wer sich anmeldet, bekommt ein Kurs-Vorbereitungs-Mail mit den Adressen der Teilnahme-Interessierten, zu erwartenden Nebenkosten, Anfahrts-Beschreibung, Kurs- und Tagesablauf. Teilnahme natürlich auf eigene Gefahr und Risiken - s. "Haftungsausschluss").

Leistungspaket: Die Kurse beinhalten ausser dem oben aufgegliederten Theorie- und Praxisteil Planungsunterlagen, Bezugsquellenliste, eine mit grosser Mühe eigens entwickelte Excell-Tabelle, welche aus den Grunddaten in erster Linie die genauen Masse aller wichtigen Teile sowie m.E. sogar die ungefähren Kosten sowie Stückzahl/Materialverbrauch ermittelt, sowie einzigartig: den Umrechnungsschlüssel für "Heilige Masse" (Hunab, ägypt. Sakrale Elle und Zoll), zusätzlich über 1 GB Weiterführendes zum Thema.
Die Absolventen der Kurse haben ein Recht auf aktuelle Updates von Skriptum und Umrechner.
Um die Kreativiät für neue Einfälle nicht zu bremsen, können diese Jurtenbaukurse auch experimentelle Bestandteile beinhalten, d.h. es werden stets die neuesten Details und Ideen vorgestellt.
Alle Baumethoden lassen sich mit ausreichend handwerklichem Geschick mit einfachen, billigen Maschinen bzw. Hilfsmitteln durchführen. Die Baustoffe für das Seminar (Holz, Textil, Dachplane...) werden von mir organisiert. Alle nötigen Werkzeuge sind grundsätzlich vorhanden.
Jurten-Materialien und -Bestandteile, welche sonst schwer oder zu teuer zu beschaffen wären, können z.T. nach dem Kurs direkt erworben oder zugesandt werden: Dachplane, Markisenstoff, Kuppel-Folie, Regenkragen...


Anmeldung bitte unter sinnergon@gmx.net
Für Fragen vor Ort: Claudius, Tel.: +43 678 125 7292


Haftungsausschluss während der Workshops: Teilnahme auf eigene Gefahr und Risiken - eh klar! Aber wegen HERRschender Rechts-Bestimmungen muss dergleichen immer dazugeschrieben werden: Teilnahmeberechtigt sind nur Personen, die mit folgender Haftungs-Ausschluss-Erklärung einverstanden sind:
Die Organisation und Leitung bemüht sich selbstverständlich in jeder erdenklichen Weise, dass untenstehende Unpässlichkeiten nicht vorkommen. Trotzdem ist niemand vor ihnen gefeit. Deshalb gilt generell: Es wird während des gesamten Aufenthalts der Teilnehmer am Veranstaltungsort vom Veranstalter oder Kursleiter bzw. Organisationsteam keinerlei Haftung übernommen, namentlich: für mitgebrachte Kinder und/oder Tiere, für Verletzungen und Unfälle aller Art, sonstige unvorhergesehene Störungen des Workshops von aussen oder durch einzelne Teilnehmer, Verluste und Beschädigungen von Mitgebrachtem. (Für mutwillige Beschädigung haftet der Verursacher bzw. dessen Erziehungsberechtigter.)